Chili-Dip
(Nam Jim Aharn Taley Phau)
7
Speiseart: Verschiedenes
Hauptzutat: Verschiedene
Land: Thailand
Dauer: k.A.
Portionen: 4

Zutaten

4 Knoblauchzehen
3 Scheibe Ingwerwurzel; dünne
3 Korianderwurzeln
10 rote Thai-Chilischoten
10 grüne Thai-Chilischoten
3 EL Fischsauce
1 EL Zucker
3 EL Limettensaft
2 Korianderzweige (nur die Blätter)

Zubereitung

Den Knoblauch schälen, Ingwer und Korianderwurzeln putzen und grob zerkleinern. Mit den Chilis im Mörser fein zerstoßen. Fischsauce, Zucker und Limettensaft dazugeben. Verrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Mit Korianderblättchen bestreuen.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Tipp: Der Dip passt zu gegrillten Meeresfrüchten.

b>Zutatenkunde:
Chilischoten sind wichtiger Bestandteil in der Thai-Küche. Die kleinen Sorten, genannt Vogelaugen-Chilies, werden für scharfe Saucen und Gerichte verwendet. Die Größeren Sorten sind gut für weniger scharfe Speisen.

Große hellgrüne Chilies sind nicht scharf und können wie Paprikaschoten verwendet werden. Frische Vogelaugen-Chilies können gut eingefroren werden, sie verlieren kaum an Geschmack. Getrocknete Chilisorten werden im Ganzen, geschrotet oder gemahlen angeboten. Sie sind scharf aromatisch bis brennend scharf. In der Dosierung sollte man eher zurückhaltend sein. Um die Schärfe zu mildern, kann man die Kerne entfernen.

Anschließend unbedingt die Hände waschen, bei Berührung brennt es sonst höllisch in den Augen oder auf der Zunge.
Fischsauce: Eine Mischung aus fermentierten Anchovis, Wasser und Salz. Diese Sauce ist ein Universalgenie in der Thai-Küche. Kaum ein Gericht ohne Nam Pla.
Der gewöhnungsbedürftige Geruch verliert sich beim Kochen. Die Fischsauce ersetzt in der thailändischen Küche weitgehend das Salz.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ihre alternativ Rezepte
  Name Wertung

Jetzt bewerten

6

Avocadoaufstrich

Rezept ansehen

Jetzt bewerten

23

Brandade von Langustinen mit Vanille, Lardo und...

Rezept ansehen

Jetzt bewerten

24

Bretonischer Steinbutt, an der Gräte gebraten,...

Rezept ansehen

musterhaus küchen
Kontakt Rathenow
Küchen Werner
Mittelstr. 30
14712 Rathenow
Telefon: 03385-513029

Kontaktformular

Kontakt Stendal
Küchen Werner
Arneburger Str. 47
39576 Stendal
Telefon: 03931-218836

Kontaktformular

Anfahrt Rathenow
Küchen Werner
Mittelstr. 30
14712 Rathenow

Routenplanung

Anfahrt Stendal
Küchen Werner
Arneburger Str. 47
39576 Stendal

Routenplanung

Öffnungszeiten Rathenow
geöffnet geschlossen
  • MO 9:00 - 18:00  Uhr
  • DI 9:00 - 18:00  Uhr
  • MI 9:00 - 18:00  Uhr
  • DO 9:00 - 18:00  Uhr
  • FR 9:00 - 18:00  Uhr
  • SA 9:00 - 12:00  Uhr
  • Beratungstermine auch gerne außerhalb der Geschäftszeiten
Öffnungszeiten Stendal
geöffnet geschlossen
  • MO 10:00 - 18:00  Uhr
  • DI 10:00 - 18:00  Uhr
  • MI 10:00 - 18:00  Uhr
  • DO 10:00 - 19:00  Uhr
  • FR 10:00 - 18:00  Uhr
  • SA 10:00 - 14:00  Uhr
  • Beratungstermine auch gerne außerhalb der Geschäftszeiten