Gugelhupf von Waldmeister und Himbeeren mit Manjari-Schokoladeneis
16
Speiseart: Verschiedenes
Kategorie: Dessert
Hauptzutat:
Dauer: k.A.
Portionen: 4

Zutaten

Manjari-Schokoladeneis:
120 g Manjari-Kuvertüre(von Valrhona, im Feinkosthandel)
1/4 l Milch
1/4 l Sahne
4 Essl. Zucker
2 Eigelb
1 Ei
2 Essl. Orangenlikör


Mandelröllchen:
80 g gehobelte Mandeln
70 g Mehl
150 g Traubenzucker
Saft von 1/2 Zitrone
50 ml Orangensaft
abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Orange
1 Msp. geriebene Tonkabohne (in guten Gewürzläden oder in der Apotheke)
125 g Butter
250 g Zucker

Gugelhupf:
300 ml Weißwein
12 g getrockneter (Apotheke) oder gefriergetrockneter Waldmeister
2-3 Essl. Zucker
3 Blatt Gelatine
100 g Himbeeren
2 Essl. Wodka
60 ml geschlagene Sahne
1 mit 1 Essl. Zucker aufgeschlagenes Eiweiß

Garnitur:
100 g Himbeeren
50 g Himbeermark mit Vanille
aromatisierte geschlagene Sahne
2 Essl. Orangenlikör
Schokoröllchen mit Puderzucker bestäubte Minze

Zubereitung

Manjari-Schokoladeneis:
Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Milch mit Sahne und 2 Essl. Zucker aufkochen. Eigelb, Ei und 2 Essl. Zucker auf einem Wasserbad schaumig aufschlagen.
Die kochende Milchmischung in die schaumigen Eier rühren. Halb fest schlagen. Durch ein feines Sieb streichen. Mit geschmolzener Kuvertüre mischen. Auf Eis kaltrühren. Orangenlikör hinzufügen. In einer Eismaschine oder im Tiefkühler gefrieren lassen.

Mandelröllchen:
Mandeln mit Mehl mischen. Restliche Zutaten kurz sprudelnd aufkochen. Mandel-Mehl-Mischung einrühren. Auskühlen lassen. Dünn auf eine Silpatmatte oder Backpapier streichen. Bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen 10-12 Minuten backen. In 6 cm breite Streifen schneiden. Warm um ein Rundholz wickeln.

Gugelhupf:
Für den Waldmeistergrundfond Weißwein aufkochen. Waldmeister hinzufügen, 10 Minuten ziehen lassen. Durch ein Tuch passieren, 1-2 Essl. Zucker in der Flüssigkeit auflösen. 100 ml Waldmeisterfond abnehmen, erhitzen. 1 1/2 Blatt Gelatine nach Vorschrift einweichen, ausdrücken, im erhitzten Fond auflösen. Davon 80 ml abnehmen, auf 4 kleine Gugelhupfförmchen verteilen. Kurz vor dem Erstarren Himbeeren durch das restliche erhitzte Gelee ziehen, mit der Spitze in die Förmchen stecken. Erstarren lassen.

Für die Mousse 1 1/2 Blatt eingeweichte Gelatine im restlichen Waldmeisterfond auflösen. 1 Essl. Zucker und Wodka hinzufügen. Auf Eis stellen. Kurz vor dem Stocken Schlagsahne und gesüßten Eischnee unterheben. In die Gugelhupfförmchen auf das Waldmeistergelee füllen. Glatt streichen, fest werden lassen. Etwa 2 Stunden kühlen.

Bild: Julia Hoersch

Das könnte Sie auch interessieren:

Ihre alternativ Rezepte
  Name Wertung

Jetzt bewerten

8

Entenbrust mit Ananas

Rezept ansehen

Jetzt bewerten

36

Kalbfleisch-Pastetchen

Rezept ansehen

Jetzt bewerten

18

Spargel an Orangenfilets

Rezept ansehen

musterhaus küchen
Kontakt Rathenow
Küchen Werner
Mittelstr. 30
14712 Rathenow
Telefon: 03385-513029

Kontaktformular

Kontakt Stendal
Küchen Werner
Arneburger Str. 47
39576 Stendal
Telefon: 03931-218836

Kontaktformular

Anfahrt Rathenow
Küchen Werner
Mittelstr. 30
14712 Rathenow

Routenplanung

Anfahrt Stendal
Küchen Werner
Arneburger Str. 47
39576 Stendal

Routenplanung

Öffnungszeiten Rathenow
geöffnet geschlossen
  • MO 9:00 - 18:00  Uhr
  • DI 9:00 - 18:00  Uhr
  • MI 9:00 - 18:00  Uhr
  • DO 9:00 - 18:00  Uhr
  • FR 9:00 - 18:00  Uhr
  • SA 9:00 - 12:00  Uhr
  • Beratungstermine auch gerne außerhalb der Geschäftszeiten
Öffnungszeiten Stendal
geöffnet geschlossen
  • MO 10:00 - 18:00  Uhr
  • DI 10:00 - 18:00  Uhr
  • MI 10:00 - 18:00  Uhr
  • DO 10:00 - 19:00  Uhr
  • FR 10:00 - 18:00  Uhr
  • SA 10:00 - 14:00  Uhr
  • Beratungstermine auch gerne außerhalb der Geschäftszeiten