Rebhuhn mit Rosenkohlpüree
8
Speiseart: Fleisch
Kategorie: Hauptgericht
Hauptzutat: Rebhuhn
Dauer: 1 1/2 Stunden
Portionen: 4 Personen

Zutaten

Rebhuhn
2 in Brüste, Keulen und Karkassen zerlegte Rebhühner
2 Essl. Olivenöl
2 Essl. fein gewürfeltes Röstgemüse (Karotte, Sellerie, Zwiebel)
1-2 Essl. Tomatenmark
0,25 l kräftiger Rotwein
0,5 l Geflügelfond
1 in Ringe geschnittene Stange Zitronengras
3 Zweige Thymian
Salz
Pfeffer aus der Mühle
50 g eiskalte Butterwürfel
2 fein gewürfelte Schalotten
200 g fein gewürfelte Steinchampignons
25 g Butter
1-2 Essl. Cognac
50 g halbierter, in Ringe geschnittener Lauch (nur der weiße Teil)
etwa 1 Essl. fein gehackte glatte Petersilie
2 Eigelb
in 20 g Butter gebratene Würfel von 3 Scheiben Toastbrot ohne Rinde
1-2 Essl. Sahne
2 Essl. Butterschmalz
1 gut gewässertes Schweinenetz
250 g blanchierter frischer Mangold

Rosenkohlpüree
500 g Rosenkohl
0,2 l Sahne
Salz
Pfeffer
frisch geriebene Muskatnuss
25 g Butter

Zubereitung

Rebhuhn
Die Rebhuhnkarkassen in Olivenöl scharf anbraten. Röstgemüse hinzufügen, mitbraten. Tomatenmark unterrühren, kurz mitbraten. Mit Rotwein ablöschen, einkochen. Geflügelfond angießen, Zitronengras und Thymian hinzufügen, auf die Hälfte einkochen lassen. Durch ein Sieb passieren. Fond wieder einkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kalte Butterwürfel einschwenken. Vor dem Servieren die Sauce mit einem Stabmixer aufschäumen. Schalotten und Champignons in Butter anschwitzen, mit Cognac ablöschen. Lauch und Petersilie hinzufügen, Masse abkühlen lassen. Eigelb, Brotwürfel und Sahne dazugeben, zu einer homogenen Masse verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kalt stellen. Rebhuhnbrüste und Keulen salzen und pfeffern. Brüste in 1 Essl. Butterschmalz von jeder Seite 1 Minute anbraten. Schweinenetz auslegen, zu 2 gleich großen Rechtecken schneiden. Je 6 Mangoldblätter entrippen und zu 2 etwas kleineren Rechtecken als die Schweinenetze auslegen. Darauf je 1 Essl. Farce streichen, darauf 1 Rebhuhnbrust legen, darauf wieder 1 Essl. Farce geben. Mit überlappenden Mangoldblättern bedecken, dann in das Schweinenetz einschlagen. Die Schweinenetz-Päckchen mit den Keulen in 1 Essl. Butterschmalz 30 Sekunden von jeder Seite anbraten. Auf ein Backblech legen und im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen etwa 13 Minuten braten. Herausnehmen, in Alufolie wickeln, dann 5 Minuten ruhen lassen. Päckchen zum Servieren diagonal halbieren.

Rosenkohlpüree
Rosenkohl 10 Minuten in Salzwasser garen, abgießen. Mit Sahne aufkochen, 10 Minuten köcheln lassen. Mit dem Handmixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, Butter einrühren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ihre alternativ Rezepte
  Name Wertung

Jetzt bewerten

8

Rebhühnchen Provencalisch nach König Rene II

Rezept ansehen

musterhaus küchen
Kontakt Rathenow
Küchen Werner
Mittelstr. 30
14712 Rathenow
Telefon: 03385-513029

Kontaktformular

Kontakt Stendal
Küchen Werner
Arneburger Str. 47
39576 Stendal
Telefon: 03931-218836

Kontaktformular

Anfahrt Rathenow
Küchen Werner
Mittelstr. 30
14712 Rathenow

Routenplanung

Anfahrt Stendal
Küchen Werner
Arneburger Str. 47
39576 Stendal

Routenplanung

Öffnungszeiten Rathenow
geöffnet geschlossen
  • MO 9:00 - 18:00  Uhr
  • DI 9:00 - 18:00  Uhr
  • MI 9:00 - 18:00  Uhr
  • DO 9:00 - 18:00  Uhr
  • FR 9:00 - 18:00  Uhr
  • SA 9:00 - 12:00  Uhr
  • Beratungstermine auch gerne außerhalb der Geschäftszeiten
Öffnungszeiten Stendal
geöffnet geschlossen
  • MO 10:00 - 18:00  Uhr
  • DI 10:00 - 18:00  Uhr
  • MI 10:00 - 18:00  Uhr
  • DO 10:00 - 19:00  Uhr
  • FR 10:00 - 18:00  Uhr
  • SA 10:00 - 14:00  Uhr
  • Beratungstermine auch gerne außerhalb der Geschäftszeiten