Godaille lorientaise (Bretagne)
3
Speiseart: Suppe
Kategorie: Hauptgericht
Hauptzutat: Fische
Dauer: k.A.
Portionen: 4

Zutaten

1 kg verschiedene Fische: Barbe, Kabeljau, Seeaal, Merlan, Knurrhahn
2 Zwiebeln, gewürfelt
1 Karotte, gewürfelt
1 Stange Lauch, in Ringe
4 Knoblauchzehen
1 Bund Glatte Petersilie; gehackt
1 Bund Kerbel, gehackt
1 Bund Schnittlauch; in Röllchen
25 g Butter
Salz
Schwarzer Pfeffer
5 dl Muscadet; Weißwein
5 dl Wasser
1 Lorbeerblatt
1 Thymianzweig
Cayennepfeffer
1 Prise Muskat; abgerieben
2 Prise Safran
Zum Binden:
2 Schalotten
25 g Butter
20 g Mehl
Zum Abschmecken:
½ Zitrone
Dazu Servieren:
8 Scheiben Brot; dünn geschnitten
Zum Einreiben des Brotes:
2 Knoblauchzehen

Zubereitung

Die Suppe "Godaille" stammt aus der Gegend um Lorient. Sie ähnelt der bekannten "cotriade" (Fischeintopf), wird aber immer als Vorspeise serviert. Ursprünglich handelte es sich um eine rustikale Suppe, die Fischer mit den Fischen, die sie nicht verkaufen konnten (weil zu klein oder durch die Netze beschädigt), zubereiteten.

Variante Man muss nicht unbedingt Wein verwenden, man kann die Suppe auch nur mit Wasser zubereiten. Die Suppe muss auch nicht unbedingt mit der Mehlschwitze gebunden werden: man wird dann aber Kartoffeln mitkochen:

Den Fisch waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Butter erhitzen und Zwiebel darin glasig dünsten. Die anderen Gemüse und Kräuter zugeben und einige Minuten weiterdünsten, dann die Fische hineingeben.

Kurz darin schwenken, salzen, pfeffern, mit Wein und Wasser ablöschen. Die restlichen Zutaten zugeben und zugedeckt etwa 50 bis 60 Minuten kochen lassen. Die Brühe anschließend passieren, gut zerdrücken. Inzwischen die Butter erhitzen und die Schalotten darin glasig werden lassen. Mehl zugeben und durchschwitzen lassen. Mit der durchgeseihten Fischbrühe ablöschen und weitere 10 bis 15 Minuten köcheln lassen.

Abschmecken und noch etwas Zitronensaft zufügen. Währenddessen die Brotscheiben rösten und mit Knoblauch einreiben. In die Suppenschüssel oder direkt auf die Suppenteller die Brotscheiben geben und mit der Suppe übergießen. Man kann die Brotscheiben auch separat zur Suppe servieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ihre alternativ Rezepte
  Name Wertung

Jetzt bewerten

13

Bouillabaise a la monsieur Louis

Rezept ansehen

Jetzt bewerten

4

Bourride (provenzialisches Fischragout)

Rezept ansehen

Jetzt bewerten

8

Gefüllte Tintenfische
(Plaah Muek Yad Sai>)

Rezept ansehen

musterhaus küchen
Kontakt Rathenow
Küchen Werner
Mittelstr. 30
14712 Rathenow
Telefon: 03385-513029

Kontaktformular

Kontakt Stendal
Küchen Werner
Arneburger Str. 47
39576 Stendal
Telefon: 03931-218836

Kontaktformular

Anfahrt Rathenow
Küchen Werner
Mittelstr. 30
14712 Rathenow

Routenplanung

Anfahrt Stendal
Küchen Werner
Arneburger Str. 47
39576 Stendal

Routenplanung

Öffnungszeiten Rathenow
geöffnet geschlossen
  • MO 10:00 - 18:00  Uhr
  • DI 10:00 - 18:00  Uhr
  • MI 10:00 - 18:00  Uhr
  • DO 10:00 - 18:00  Uhr
  • FR 10:00 - 18:00  Uhr
  • SA 10:00 - 14:00  Uhr
  • Beratungstermine auch gerne außerhalb der Geschäftszeiten
Öffnungszeiten Stendal
geöffnet geschlossen
  • MO 10:00 - 18:00  Uhr
  • DI 10:00 - 18:00  Uhr
  • MI 10:00 - 18:00  Uhr
  • DO 10:00 - 19:00  Uhr
  • FR 10:00 - 18:00  Uhr
  • SA 10:00 - 14:00  Uhr
  • Beratungstermine auch gerne außerhalb der Geschäftszeiten